Ethik

Ein wertschätzender Umgang mit Mensch und Tier ist unser oberstes Ziel.

Wir möchten mit positivem Beispiel vorangehen und respektvolle Hundehaltung vorleben, während und ausserhalb des Unterrichts.

Wir arbeiten auf der Basis von positiver Verstärkung und trainieren gewaltfrei. Die Anwendung von aversiven Hilfsmitteln und Trainingsmethoden lehnen wir strikte ab.

Wir respektieren Hunde als Individuen mit eigenen Emotionen und Bedürfnissen.

Kursleitung und Kursteilnehmende handeln nachsichtig und mit Respekt gegenüber Mensch, Tier und Natur.

Es sind alle Hunde jeglicher Rassenzugehörigkeit und Herkunft im Unterricht von «Wunderwelt Hund» willkommen.