Basiskurse

RÜCKRUF INTENSIVKURS

Ziel dieses Intensivkurses ist ein Hund, der sich auf Signal (Wort oder Pfiff) umgehend von Ablenkungen löst, Verhalten abbricht und mit Begeisterung zu Ihnen zurückkommt. Wir arbeiten über belohnungsbasierte und bedürfnisorientierte Lernprozesse an der Verhaltenskette des Zurückkommens. Erlernen Sie einen effizienten Rückruf/Rückpfiff, der Ihnen und Ihrem Hund so richtig Spass macht!

Voraussetzung für die Erreichung der Kursziele ist die Motivation, das Gelernte zwischen den Lektionen mit dem Hund aktiv umzusetzen und mehrmals wöchentlich zu üben.

 

Zur Anmeldung

WELT DER JUNGHUNDE - Grundlagenkurs

Das Zusammenleben mit Hunden in der Jugendentwicklung stellt uns zeitweise vor anspruchsvolle Situationen. Aufgrund ihrer bemerkenswerten Anpassungsfähigkeit wird oft vergessen, wie viele Herausforderungen sie im Alltag täglich meistern müssen. Umso wichtiger ist es deshalb, unsere Fellpartner mit Wissen, Geduld und Verständnis zu begleiten. Damit sie sich zu entspannten, kooperativen und angenehmen Begleitern entwickeln können.

In diesem Junghundekurs erlernen Sie dank einem lernfördernden, strukturierten und motivierenden Trainingskonzept die wichtigsten Grundlagen der Hundeerziehung basierend auf positiver Verstärkung.

Erfahren Sie mehr

TRAIN WITH BRAIN - Alltagstraining mit Köpfchen

Aus Freude am Training: Dieser Indoorkurs (Trainingshalle 256m2) kann im Anschluss an den Junghunde- oder andere Kurse gebucht werden und ist das passende Angebot für Hundehaltende, welche erlernte Trainingswerkzeuge und Erziehungsgrundlagen weiter vertiefen möchten.

Der Erziehungskurs mit Spassfaktor eignet sich auch für Hunde aus dem Tierschutz, welche bereits die wichtigsten Alltags-Übungen und Signale kennen. Und für Hundemenschen die einfach Spass an modernem und tierfreundlichen Training haben!

Wenn Sie Alltagsbasics in angenehmer Lernatmosphäre, fokussiert und ablenkungsarm auffrischen möchten, ist dieser Hallenkurs genau das Richtige für Sie.

Erfahren Sie mehr

DOG MEETS DOG - Social Walks

Hunden, welche in Begegnungen mit Artgenossen an der Leine gestresst oder aufgeregt reagieren, wird oft der Stempel "aggressiv" aufgedrückt. Die Ursachen für unangemessenes Verhalten bei Hund-Hund-Begegnungen können jedoch vielschichtig sein: Schmerzen, Stress, Unsicherheit, Angst, Frustration, negative Lernerfahrungen, Überforderung, unklares Verhalten der Bezugsperson.

In unseren Begegnungstrainings vermitteln wir den teilnehmenden Teams Werkzeuge, Bewältigungsstrategien und positive Erfahrungen, so dass sie zukünftige Hund-Hund-Begegnungen gut gerüstet und gelassener bewältigen können.

Erfahren Sie mehr